98. GV / Bericht Sportchef

Geschätzte Radsportfreunde
Das Sportjahr 2019 ist bereits seit fast drei Monaten vorbei, mit grosser Freude blicken wir auf die letzte Saison zurück. Der Veloclub Rain konnte sich wie in den vergangenen Jahren wieder erfolgreich durch unsere Hobbybiker, Rennvelofahrer und Kidsbiker an diversen Veranstaltungen präsentieren.

Bereits Ende März durften wir mit dem Bike bei besten Wetterbedingungen die erste Tagestour geniessen. Unter der Leitung von Marianne radelten die 10 angefressenen Velofahrer zum Bike-Lehrpfad nach Grenchen. Dort konnte jeder individuell seine Fahrkünste auf dem Parcour unter Beweis stellen. Am 24h-Rennen in Schötz waren auch dieses Jahr wiederum Mitglieder vom VC-Rain am Start. Andreas, Thomas, Marianne und Rita vertraten unseren Verein mit ihrem grandiosen Einsatz. Einen weiteren Höhepunkt vom Sportsjahr war wiederum das legendäre Bikeweekend. In diesem Jahr ging es nach Sörenberg. Trotz der eher garstigen Wetterbedingungen wurden eine Biketour und eine Wanderung durchgeführt. Auch im Jahr 2019 fand wiederum ein Mittwochabendrennen der Sparte Bike auf dem Hof der Fam. Roth und Arnet statt, welches durch den VC Rain erfolgreich bei bestem Wetter durchgeführt wurde. Die Teilnehmer- sowie Zuschaueranzahl war erfreulich.

Ebenfalls blicken wir auf eine erfolgreiche «neu Lancierung» vom Kidsbike zurück. Das Angebot für Schüler wurde im letzten Jahr zum ersten Mal zusammen mit dem VMC Hochdorf durchgeführt. Die Trainings gestalteten sich aus Fahrtechnik, Spiele oder kleine Ausfahrten mit dem Bike. Das Kidsbiken findet auch im kommenden Sommer jeweils am Samstagmorgen wieder statt.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die ihre Freizeit in den Verein investierten, mithelfen und anpacken.
Mit sportlichen Grüssen
Philipp Walther
Sportchef Veloclub Rain