News Oktober 2020

Das Vereinsleben hat sich diesen Sommer wieder normalisiert. Trotz Corona Virus hatten wir einen guten Sommer mit vielen schönen Ausfahrten. Das Wetter war mehrheitlich gut und die Ausfahrten am Samstagnachmittag und Donnerstagabend konnten mehrheitlich stattfinden.

Bei den Monatshöcks vom Juli, August und September pflegten wir das Beisammensein bei Speis und Trank. Sie waren zwar spärlich besucht, doch die die dabei waren hatten ihren Spass. Sogar im September konnten wir nochmals den Grill in Betrieb nehmen und bei sommerlichen Temperaturen lange draussen sitzen. Herzlichen Dank an Adi, der immer besorgt ist, dass niemand Durst haben muss und der Kühlschrank gut gefüllt ist.

Kidsbike Just noch vor den Sommerferien konnten wir wieder mit dem Kidsbike beginnen. Die Jungs erschienen nach dieser Zwangspause erfreulicherweise wie gewohnt in grosser Zahl und sehr motiviert! Mit einer Ausfahrt und bräteln auf den Sennweid bei Hohenrain wurden die Kids Ende Juni bereits wieder in die Sommerferien entlassen. Kurz war auch wieder die Zeit zwischen Sommer – und Herbstferien. Am 28. September gingen die diesjährigen Kidsbike-Trainings bereits wieder zu Ende.

Sommertour Wetterglück hatten wir auch bei unserer Sommertour, die uns dieses Jahr an den Bodensee führte. Rita plante wiederum eine interessante, schöne Tour und führte die Truppe von 14 Veloclüblern sicher durch das Land. Adi sorgte dafür dass das Gepäck transportiert wurde und auch sonst war er für das Wohl der Truppe besorgt. Herzlichen Dank den Beiden, dass wir wie jedes Jahr unbeschwerte Tage auf und neben dem Velo verbringen dürfen und uns um nichts zu kümmern haben.

Bikeweekend Das Bikeweekend vom 26./27. September wird wohl in die Geschichte des Veloclubs eingehen. Regen und sogar Schnee zwangen Marianne die vorbereiteten Touren anzupassen. Am Samstag war dann für die meisten wandern angesagt, nur gerade Philipp und Thomi wagten sich aufs Bike. Der Sonntag zeigte sich dann von der ganz passablen Seite und so wurde das Weekend trotz Schlechtwetter ein gelungener Anlass. Ein grosses Dankeschön an Marianne für ihre Flexibilität und Adi für das Reservieren des Hotels.

Urban-Tagesbiketour Leider war auch die „Urban“ Tagesbiketour im Oktober, die Rita und Marianne vorbereitet hatten, vom schlechten Wetter begleitet. Neben den zwei Frauen wagten sich nur noch zwei Männer nach draussen. Sie trotzten aber dem Regen und der Kälte und genossen wohl das warme Bad nach der Tour umso mehr.

Am 7. November ist offizielle Saisoneröffnung mit dem Bike. Abfahrt wie immer um 13.30 Uhr bei der Telle. Hoffen wir, dass wir für einmal mit besserem Wetter rechnen dürfen.